Irene Brassel OL-Reise Neuseeland

 

Vorprogramm       Nordinsel Neuseeland, Vulkane, Land und Leute

                               2. April - 13. April 2017

 

Basisreise               Oceania OL, Coromandel Halbinsel und Rotorua, Middle Earth OL, WMOC im Grossraum Auckland

                              11. April - 1. Mai 2017

 

Verlängerung       Südseeinsel Fiji mit 5-tägiger Blue Lagoon Cruise

                              30. April - 7. Mai 2017

 

 

Kommen Sie mit ans andere Ende der Welt! Nehmen Sie an internationalen, technisch herausfordernden Wettkämpfen teil, erleben Sie Neuseelands Land und Leute und geniessen Sie die Südseeinsel Fiji. Wenn Sie nicht die ganze Reise mitmachen können, wählen Sie zur Basisreise das Vorprogramm oder die Verlängerung.

 

 

Vorprogramm

 

Tag 1

2. April

22.15 Abflug mit Emirates Airways nach Dubai.

Verpflegung an Bord

Emirates Airlines

Tag 2

3 April

Umsteigen in Dubai und Weiterflug nach Auckland.

Verpflegung an Bord

Emirates Airlines

Tag 3

4. April

Umsteigen in Auckland und Weiterflug nach Wellington, 14.05 Ankunft in Wellington, der Hauptstadt Neuseelands, Rest des Tages zur freien Verfügung.

Abendessen

West Plaza Hotel, Wellington****

Tag 4

5. April

Stadtrundfahrt in Wellington und Besuch des Te Papa Tongarewa, des Nationalmuseums. Der Name kommt aus der Sprache der Māori, und bedeutet übersetzt in etwa "Der Ort der Schätze dieses Landes". Nachmittags Besuch von Zealandia, eines eingezäunten Tales mit der Vision, die Natur auf 225 Hektar so wiederherzustellen, wie sie vor der Ankunft der Menschen auf dem Festland war.

Frühstück, Mittagessen

West Plaza Hotel, Wellington****

Tag 5

6. April

Reise nach Norden in die Wairarapa Region. Besuch des Woolshed Museums in Masterton, in dem Neuseelands Geschichte und Gegenwart der Schafzucht und -Schur gezeigt wird. Weiterfahret nach Whanganui und Fahrt mit dem öffentlicher Aufzug durch einen historischen Tunnel auf den Durie Hill mit seiner fantastischen Aussicht.

Frühstück, Mittagessen

Kingsgate Hotel, Whanganui***

Tag 6

7. April

Fahrt durch das westliche Gebiet der Nordinsel. Die Taranaki-Region hat ihren prägnanten Charakter von berühmten Surfstränden und dem Mount Taranaki. Der symmetrische Vulkan-Kegel kann man von jeder Ecke aus sehen.

Frühstück, Mittagessen

Quality Hotel, New Plymouth****

Tag 7

8. April

Fahrt die bewaldeten Flanken des Mount Taranaki hinauf und Wanderung oder Spaziergang, je nach Witterungsverhältnissen. Abends Spaziergang zurück zum Hotel auf dem Coastel Walkway.

Frühstück, Abendessen

Quality Hotel, New Plymouth****

Tag 8

9. April

Besuch von Whangamomona, einem kleinen Ort, der aus Protest zur Verwaltungsreform der Regierung, 1989 seine Unabhängigkeit ausrief und sich zur Republik erklärte. Weiter geht's in die Region Ruapehu, die von drei Vulkanen geprägt wird, die sich über eine Landschaft mit Steppengrasebenen, Flüssen, Seen und Thermalquellen erheben.

Frühstück, Abendessen

Chateau Tongariro, Mt. Ruapehu****

Tag 9

10. April

Die heutige "Tongariro Alpine Crossing" wird oft als beste Tageswanderung Neuseelands beschrieben. Sie führt über eine Mondlandschaft mit Kratern, verstreuten Bimssteinen, vorbei an smaragdgrünen Seen und statuengleichen Haufen von Vulkangestein über den Sattel zwischen Mount Ngauruhoe und Mount Tongariro.

Frühstück, Mittag- und Abendessen

Chateau Tongariro, Mt. Ruapehu****

Tag 10

11. April

Gegen Mittag Fahrt nach Taupo, Besichtigung der Huka Wasserfälle und Besuch einer Garnelen-Zucht.

Frühstück, Abendessen

Suncourt Hotel, Taupo****

Tag 11

12. April

Wanderung durch die Ruakuri Tropfsteinhöhlen und kurze Bootsfahrt auf dem unterirdischen Fluss durch die Waitomo Glühwürmchen-Höhle. Übernachtung in kleine Gruppen aufgeteilt auf verschiedenen Farmen.

Frühstück, Abendessen

Farmübernachtung Cambridge

Tag 12

13. April

Fahrt nach Auckland, Rest des Tages bei der Basisreise.

Frühstück, Mittagessen

Spencder on Byron Hotel, Takapuna

 

Basisreise

 

Tag 10

11. April

22.15 Abflug mit Emirates Airways nach Dubai.

Verpflegung an Bord

Emirates Airlines

Tag 11

12. April

Umsteigen in Dubai und Weiterflug nach Auckland.

Verpflegung an Bord

Emirates Airlines

Tag 12

13. April

10.10 Ankunft in Auckland. Gemeinsames Mittagessen mit den Teilnehmern des Vorprogramms auf dem Skytower. Rest des Tages zur freien Verfügung.

Frühstück an Bord, Mittagessen

Spencer on Byron Hotel, Takapuna; Auckland****

Tag 13

14. April

Oceania Sprint auf dem Campus des Unitec Institute of Technology (Universitätsgebäude, Parks und einheimischer Wald).

Frühstück, Abendessen

Spencer on Byron Hotel, Takapuna

Tag 14

15. April

Oceania Langdistanz beim See Ototoa auf der nördlich von Auckland gelegenen Halbinsel Kaipara (lange, parallel zum Meer gelegene, feincoupierte Sanddünen). Nachmittags Fahrt zur Coromandel Halbinsel mit dem natürlichen Regenwald, ihren rustikalen Dörfern, den Überbleibseln der Goldgräberzeit und unberührten, leuchtend weissen Sandstränden.

Frühstück, Abendessen

Beachside Resort, Whitianga****

Tag 15

16. April

Halbtagesausflug in die Umgebung und Besuch von Stränden und Regenwaldgebieten.

Frühstück, Mittagessen

Beachside Resort, Whitianga****

Tag 16

17. April

Gemütliche Fahrt entlang der Ostküste der Coromandel Halbinsel nach Tauranga. Unterwegs diverse Stopps, unter anderem baden bei der Hot Water Beach. Der "Heisswasser-Strand" trägt seinen Namen, wegen des Austrittes von Thermalwasser an einem eng begrenzten Abschnitt des Sandstrandes.

Frühstück, Abendessen

Trinity Wharf Hotel, Tauranga****

Tag 17

18. April

Die Landwirtschaft ist (neben dem Tourismus) immer noch der grösste Wirtschaftszweig des Landes und bildet die Lebensgrundlage vieler Neuseeländer. Unterwegs nach Rotorua Besuch zweier Betriebe (Kiwiplantage und Milchfarm). Traditionelles Maori Hangi (im Erdofen zubereitetes Essen) und Konzert.

Frühstück, Abendessen

Novotel Lakeside Hotel, Rotorua****

Tag 18

19. April

Middle Earth Langdistanz bei Rotorua (aufgeforsteter, offener Kieferwald mit Bereichen einheimischen Busches). Je nach Startzeiten heute oder morgen Besichtigung des Te Whakarewarewa mit Spaziergang durch ein Geothermalfeld mit dem grössten Geysirfeld Neuseelands. Besitzer ist eine Maorigemeinde, die auch im Maori Arts and Crafts Institute (offen für Besucher) junge Maoris in der alten Technik der Holzschnitzkunst ausgebildet. Das Agrodome führt auf unterhaltsame Weise die vielen verschiedenen Schafsrassen, eine Schafschur und die Arbeit der Hütehunde vor. Bei den Rainbow und Fairy Springs, einer Forellenzucht, werden viele verschiedene neuseeländische Tiere gezeigt, in einem Nachthaus auch Kiwis.

Frühstück, Mittagessen

Novotel Lakeside Hotel, Rotorua****

Tag 19

20. April

Middle Earth Sprint am See von Rotorua (Stadtgebiet mit historischen Regierungsgebäuden, Schlammbecken und Geysiren).

Frühstück, Abendessen

Novotel Lakeside Hotel, Rotorua****

Tag 20

21. April

Besuch der "wahren" Mittelerde beim original Hobbiton Movie Set von Der Herr der Ringe Film-Trilogie und The Hobbit Filme. Weiterfahrt nach Auckland und Eröffnungsfeier der World Masters Games im Mt. Eden Park, Neuseelands grösstem Stadion.

Frühstück

Skycity Grand Hotel, Auckland*****

Tag 21

22. April

WMOC Sprint Musterlauf im Gebiet der Universität von Auckland (Epsom Campus).

Frühstück, Abendessen

Skycity Grand Hotel, Auckland*****

Tag 22

23. April

WMOC Qualifikation Sprint im Wynyard Quarter an Aucklands Waterfront (ehemals ein grosses Industriegebiet, jetzt ein lebendiges Hafengebiet mit Cafés, Wohnungen, Parks und Gärten. Abwechslungsreiches Gelände mit detailreichen Bereichen, viel Routenwahl, aber wenig Höhenunterschied).

Frühstück

Skycity Grand Hotel, Auckland*****

Tag 23

24. April

WMOC Sprint Final im Gebiet des City Campus der Universität von Auckland (komplexes Gebäude-Labyrinth in welliger parkähnlicher Umgebung, einigen formalen Gärten), anschliessend Siegerehrung.

Frühstück, Abendessen

Skycity Grand Hotel, Auckland*****

Tag 24

25. April

Ausflug zur Waiheke Insel im Hauraki Golf. Kurze Wanderung, Weindegustation und anschliessend Abstecher zum Musterlauf der Langdistanz (oder Ruhetag wenn gewünscht).

Frühstück, Mittagessen

Skycity Grand Hotel, Auckland*****

Tag 25

26. April

WMOC Langdistanz 1. Qualifikationslauf. Die beiden Qualifikationsrennen und das Finale werden alle in Woodhill Forest, einem Erholungsgebiet und umfangreich kommerziell genutzten, angepflanzten Kiefernwald, 47.5 km nordwestlich von Auckland ausgetragen. Auf welligen bis mässig steilen Sanddünen gepflanzter, sehr schneller Wald, kleine Gebiete einheimischen Busches mit eingeschränkter Belaufbarkeit und Sicht, ein Küstenstreifen mit unterschiedlicher Vegetation (schwer belaufbare offenen Flächen, Bereiche mit vom Wind verwehten, komplexen Sanddünen), Netzwerk von weit auseinanderliegenden Waldwegen und einige Motorradspuren, ansonsten nur wenige Pfade. Das Gelände ist ähnlich für alle drei Rennen.

Frühstück, Abendessen

Skycity Grand Hotel, Auckland*****

Tag 26

27. April

WMOC Langdistanz 2. Qualifikationslauf, Woodhill Forest.

Frühstück, Abendessen

Skycity Grand Hotel, Auckland*****

Tag 27

28. April

Ausflug zu einem der berühmten schwarzen Strände vom Neuseeland (oder Ruhetag wenn gewünscht).

Frühstück, Mittagessen

Skycity Grand Hotel, Auckland*****

Tag 28

29. April

WMOC Langdistanz Finale und Siegerehrung Woodhill Forest.

Frühstück, Abschieds-Abendessen

Skycity Grand Hotel, Auckland*****

Tag 29

30. April

Flug mit Emirates Airlines zurück nach Europa.

Frühstück, Verpflegung an Bord

Emirates Airlines

Tag 30

1. Mai

13.20 Ankunft in Zürich.

Verpflegung an Bord

Emirates Airlines

 

Verlängerung

 

Tag 29

30. April

Flug mit Fiji Airways nach Nadi, Fiji, Begrüssung mit Blumenkranz und Musik, Transfer zum Hotel.

Frühstück, Verpflegung an Bord

Novotel Nadi****

Tag 30

1. Mai

Transfer nach Port Denarau und weiter mit dem Speedboot zur Einschiffung auf der Fiji Priness .

Frühstück, Mittag- und Abendessen

Blue Lagoon Cruise

Tag 31

2. Mai

 

Tag 32

3. Mai

 

Tag 33

4. Mai

 

Zu einem unvergesslichen Erlebnis jedes Aufenthaltes auf den Fiji-Inseln zählt die Kreuzfahrt der Blue Lagoon Cruise. Die Route führt zu den schönsten und fast unberührten Inselgruppen der nördlichen Mamanucas und der Yasawas. Wer träumt nicht von palmengesäumten, weissen Sandstränden, von tiefblauem Wasser und ewigem Sonnenschein... Auf dem Kreuzfahrten-Schiff wird der Traum wahr. Am Mittag beginnt die Kreuzfahrt durch die atemberaubende Inselwelt von Fiji. Während den fünf Tagen an Bord werden verschiedene Inselgruppen und Fischerdörfer besucht und Strand-Barbecues mit typischen Tänzen organisiert Selbstverständlich besteht Gelegenheit, die traumhafte Unterwasserwelt mit den vielen tropischen Fischen zu erkunden und an den weissen Sandstränden unter den Palmen zu verweilen.

Frühstück, Mittag- und Abendessen

Blue Lagoon Cruise

Tag 34

5. Mai

Ausschiffung, nachmittags Fahrt durch das Sabeto Tal zum Vuda Aussichtspunkt, Spaziergang durch den Orchideengartens Sleeping Giant und Besuch des Dorfes Viseisei.

Frühstück

Novotel Nadi****

Tag 35

6. Mai

Vormittag zur freien Verfügung, mittags Flug mit Fiji Airways nach Neuseeland, abends Weiterflug mit Emirates Airlines zurück nach Europa.

Frühstück, Verpflegung an Bord

Emirates Airlines

Tag 36

7. Mai

13.20 Ankunft in Zürich.

Verpflegung an Bord

Emirates Airlines

 

 

INBEGRIFFENE LEISTUNGEN

Alle Kosten der Überseeflüge sind bei der Basisreise dabei, auch wenn sie das Vorprogramm und/oder die Verlängerung buchen und sich somit andere Ab- und Rückreisedaten ergeben. Falls Sie nur das Vorprogramm buchen möchten oder andere Wünsche haben, vermerken Sie es bitte auf dem Anmeldecoupon.

 

Vorprogramm (zusätzlich zur Basisreise buchbar)

  • Inlandflug mit Air New Zealand

  • Alle Flughafentaxen, Steuern und Einreisegebühren

  • Unterkunft in Erstklassehotels, eine Übernachtung in einem Mittelklassehotel,

    alle Zimmer mit Bad oder Dusche/WC

  • Eine Übernachtung auf einer Farm

  • Alle im Programm aufgeführten Mahlzeiten

  • Alle im Programm beschriebenen Rundfahrten, Besichtigungen, Ausflüge und Transfers

  • Alle Eintritte zu den erwähnten Sehenswürdigkeiten
    Reiseleitung durch Irene Brassel

Basisreise

  • Interkontinentale Linienflüge mit Emirates Airlines

  • Alle Flughafentaxen, Steuern und Einreisegebühren

  • Unterkunft in Erstklasshotels, alle Zimmer mit Bad oder Dusche/WC

Hotel während der WMOC

Im Herzen der Stadt gelegen, ist das 5-Sterne Skycity Grand Hotel der ideale Ausgangspunkt für eigene Entdeckungen in Auckland. Es liegt 10 Minuten zu Fuss vom Hafen oder vom Rathaus Auckland entfernt, die berühmte Queens Street ist praktisch vor der Hoteltüre. Das Hotel bietet Hallenbad, Sauna, Sprudelbad, Kosmetik- und Wellnesscenter, Fitnessraum, kostenfrei nutzbarer WLAN-Hotspot, Wäsche- und Reinigungsservice und über 20 Restaurants, Bars und Cafés im ganzen Komplex, der gleichzeitig das Wettkampfzentrum der WMG 2017 ist. Die modernen Zimmer bieten einen herrlichen Blick auf den Hafen und die Skyline der Stadt. Alle Zimmer haben einen Kühlschrank, eine Minibar, selbstverständlich ein privates Badezimmer mit Dusche oder Bad, einem Fön und Bademäntel.

  • Alle im Programm aufgeführten Mahlzeiten

  • Alle im Programm beschriebenen Rundfahrten, Besichtigungen, Ausflüge und Transfers

  • Alle Eintritte zu den erwähnten Sehenswürdigkeiten

  • Anmeldung zu den OL's (4 Oceania-Wettkämpfe, alle Wettkämpfe der WMOC - D/H 35 - 95)

  • Alle Startgelder inkl. Anmeldung zu den World Masters Games (Bronze Registration Fee und Zusatzgebühr für OL)

  • Alle Transfers zu den Wettkämpfen

  • Ausführliche Reisedokumente und Reiseliteratur
    Reiseleitung durch Irene Brassel

 

Verlängerung (zusätzlich zur Basisreise buchbar)

  • Flug mit Fiji Airways nach Nadi und zurück

  • Alle Flughafentaxen und Einreisegebühren

  • 2 Übernachtungen im Novotel Nadi inkl. Frühstück

  • 5 Tage / 4 Nächte Blue Lagoon Cruise inkl. aller Mahlzeiten und alkoholfreier Getränke, Wassersport-Aktivitäten (Windsurfen, Kayaking, Spy Boards, Schnorcheln, Beach-Volleyball), Ausflüge und Veranstaltungen

 

 

Das Schiff

Das elegante Flagschiff von Blue Lagoon Cruises, die Fiji Princess, ist ein "Mini-Cruiser" mit 34 klimatisierten Aussenkabinen (d.h. maximal 68 Gäste), Restaurant, Lounge, Boutique, Bar, Swimmingpool, Spa und 3 Decks. Alle der luxuriösen Kabinen verfügen über ein eigens Bad, TV/Video Audio System, "Haustelefon", Minibar, Handtücher, Föhn.

Hibiscus Deck (im Reisepreis inbegriffen, aber nur 5 Kabinen verfügbar)

Das Hibiscus Deck liegt auf der gleichen Etage wie der Speiseraum und die Rezeption, unterhalb der Orchid Decks, aber immer noch weit über der Wasserlinie. Das Hibiscus Deck verfügt über 2 Kabinen mit Doppelbett oder zwei Einzelbetten und 3 Kabinen mit Doppelbetten. Die Kabinen haben zwei Bullaugen und sind etwa 11 m2 gross.

Orchid Decks

Zwei Etagen werden als Orchid-Decks bezeichnet. Die Kabinen sind ca. 13 m2 gross. Das obere Orchid Deck verfügt über 3 Kabinen mit Doppelbett oder zwei Einzelbetten und 9 Kabinen mit Doppelbetten das zweite Orchid Deck (mittlere Ebene) verfügt über 4 Kabinen mit Doppelbett oder zwei Einzelbetten und 12 Kabinen mit Doppelbetten.

Alle Orchid Deck Kabinen haben grosse Panoramafenster und sind mit einer Nespresso-Kaffeemaschine und einem Teekocher ausgestattet. Die kostenlose Minibar (Bier, Wein, Softdrinks und Mineralwasser) wird täglich aufgefüllt. Ein Begrüssung-Obstteller und ein Sonnenpflegeset stehen in der Kabine bereit.

  • Alle im Programm beschriebenen Rundfahrten und Transfers

  • Alle Eintritte zu den erwähnten Sehenswürdigkeiten
    Reiseleitung durch Irene Brassel

 

 

PREIS FÜR UNSERE LEISTUNGEN (pro Person im Doppelzimmer)

 

Vorprogramm (mind. 13 Teilnehmer):                  2. April - 13. April 2017                             CHF   3.190,-

Basisreise (mind. 25 Teilnehmer):                        11. April - 1. Mai 2017                              CHF   7.950,-

Verlängerung (mind. 13 Teilnehmer):                   30. April - 7. Mai 2017                              CHF   2.990,-

 

 

Zuschläge:

Verlängerung Fiji: Orchid Deck, halbes Doppelzimmer                                                          CHF      440,-

Annullierungs- und Extrarückreiseversicherung (1 Jahr gültig)

             Einzelreisende                                                                                                           CHF      109,-

             Ehepaar / Wohngemeinschaft                                                                                   CHF      189,-

Anmeldung zu den OLs nach dem 1.1. 2017                                                                         CHF        50,-

 

Reduktion:

Keine Teilnahme an den OL's aber sonst an allen Anlässen der WMG                                 CHF   - 302,-

Keine Teilnahme an den OL's oder an den anderen Anlässen der WMG                              CHF   - 415,-

 

Auf Anfrage:

Einzelzimmer, Flüge in Business Class, Teile der Reise, andere Verlängerungen und Routen, WMG-Anmeldung Silber oder Gold statt wie die im Reisepreis inbegriffene Bronze (Informationen unter http://www.worldmastersgames2017.co.nz/the-games/pricing-packages).

 

Programm
Ausschreibung.pdf
PDF-Dokument [2.2 MB]
Anmeldecoupon
Anmeldecoupon.pdf
PDF-Dokument [43.2 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Irene Brassel